Gänse sind schlau, sie sind treu und wenn ihnen kein Kochtopf dazwischen kommt, dann können sie erstaunlich alt werden...
Die Geschichte einer Freundschaft für die Ewigkeit

Zehn Geschichten von den Zwergerln und ihren vielen tierischen Freunden.

Abenteuer aus dem Wald in bairischer
Mundart, gelesen von Gerd Anthoff.
Musikalische Begleitung von Rainer Gruber

Zehn Geschichten von den Zwergerln und ihren vielen tierischen Freunden.

Abenteuer aus dem Wald in bairischer
Mundart, gelesen von Gerd Anthoff.
Musikalische Begleitung von Rainer Gruber

Zehn Geschichten von den Zwergerln und ihren vielen tierischen Freunden.

Abenteuer aus dem Wald in bairischer
Mundart, gelesen von Gerd Anthoff.
Musikalische Begleitung von Rainer Gruber

Zwergerlgschichtn

Helmut Ammann
GlasFensterKunst

Der Band GlasFensterKunst stellt über 25 Kirchenfensterarbeiten Helmut Ammanns aus Bayern und Deutschland vor.
Zusammen mit ausführlichen Tagebuchaufzeichnungen lässt sich der schöpferische Prozess nachvollziehen von der Idee bis zur Verwirklichung des Glaswunders in der Kirche.

Der Band GlasFensterKunst stellt über 25 Kirchenfensterarbeiten Helmut Ammanns aus Bayern und Deutschland vor.
Zusammen mit ausführlichen Tagebuchaufzeichnungen lässt sich der schöpferische Prozess nachvollziehen von der Idee bis zur Verwirklichung des Glaswunders in der Kirche.

Der Band GlasFensterKunst stellt über 25 Kirchenfensterarbeiten Helmut Ammanns aus Bayern und Deutschland vor.
Zusammen mit ausführlichen Tagebuchaufzeichnungen lässt sich der schöpferische Prozess nachvollziehen von der Idee bis zur Verwirklichung des Glaswunders in der Kirche.

100 mal Bayern



100 Meilensteine der bayerischen Vergangenheit – von der Frühzeit bis zur Gegenwart, vom Archaeopteryx bis zum Goggomobil – werden unterhaltsam und abwechslungsreich, immer mit dem Blick auf unbekannte Aspekte, präsentiert.

100 mal Bayern



100 Meilensteine der bayerischen Vergangenheit – von der Frühzeit bis zur Gegenwart, vom Archaeopteryx bis zum Goggomobil – werden unterhaltsam und abwechslungsreich, immer mit dem Blick auf unbekannte Aspekte, präsentiert.

100 mal Bayern



100 Meilensteine der bayerischen Vergangenheit – von der Frühzeit bis zur Gegenwart, vom Archaeopteryx bis zum Goggomobil – werden unterhaltsam und abwechslungsreich, immer mit dem Blick auf unbekannte Aspekte, präsentiert.

Jetz gherst da Katz!

Johann Rottmeir hat noch einmal seine Schatzkiste voll mit alten Redewendungen und Lebensweisheiten geöffnet...

Jetz gherst da Katz!

Johann Rottmeir hat noch einmal seine Schatzkiste voll mit alten Redewendungen und Lebensweisheiten geöffnet...

Jetz gherst da Katz!

Johann Rottmeir hat noch einmal seine Schatzkiste voll mit alten Redewendungen und Lebensweisheiten geöffnet...

Nach A Hund
bist fei scho:

Bairisch ist nicht die Operettensprache eines schuhplattelnden, schnaderhüpfelnden Tourismusvolkes, sondern die zeitgemäße, moderne Sprache moderner Menschen...

Bairisch ist nicht die Operettensprache eines schuhplattelnden, schnaderhüpfelnden Tourismusvolkes, sondern die zeitgemäße, moderne Sprache moderner Menschen...

Jetzt als Neuauflage im Taschenbuch!

Bairisch ist nicht die Operettensprache eines schuhplattelnden, schnaderhüpfelnden Tourismusvolkes, sondern die zeitgemäße, moderne Sprache moderner Menschen...

Jetzt als Neuauflage im Taschenbuch!

Hubers bairische
Wortkunde

Mangfall ermittelt
...Da ist auch noch der Verrückte, der zu später Stunde Leute vor einfahrende U-Bahnen stößt. Scheinbar wahllos … oder?

Mangfall ermittelt
...Da ist auch noch der Verrückte, der zu später Stunde Leute vor einfahrende U-Bahnen stößt. Scheinbar wahllos … oder?

Mangfall ermittelt
...Da ist auch noch der Verrückte, der
zu später Stunde Leute vor einfahrende U-Bahnen stößt. Scheinbar wahllos … oder?

Absturz

Sennerinnen in den
bayerischen Alpen
– früher und heute

Die Alm als alter und neuer Sehnsuchtsort: Mit einem Almsommer verbindet man Entschleunigung, Aussteigen ...Drei Generationen von Frauen erzählen von ihren Erfahrungen, von harter Arbeit, und...von dem einmaligen Gefühl, Herrin auf der Alm zu sein.

Die Alm als alter und neuer Sehnsuchtsort: Mit einem Almsommer verbindet man Entschleunigung, Aussteigen ...Drei Generationen von Frauen erzählen von ihren Erfahrungen, von harter Arbeit, und...von dem einmaligen Gefühl, Herrin auf der Alm zu sein.

Die Alm als alter und neuer Sehnsuchtsort: Mit einem Almsommer verbindet man Entschleunigung, Aussteigen ...Drei Generationen von Frauen erzählen von ihren Erfahrungen, von harter Arbeit, und...von dem einmaligen Gefühl, Herrin auf der Alm zu sein.

Genuss mit Geschichte Oberbayern

Der neuste Band der Reihe "Genuss mit Geschichte" führt zu den 50 der besterhaltenen Gasthäuser Oberbayerns.

Der neuste Band der Reihe "Genuss mit Geschichte" führt zu den 50 der besterhaltenen Gasthäuser Oberbayerns.

Der neuste Band der Reihe "Genuss mit Geschichte" führt zu den 50 der besterhaltenen Gasthäuser Oberbayerns.

Bild ist nicht verfügbar
Arrow
Arrow
ArrowArrow
Dem Kreuzbauern seine Gans
Zwergerlgschichtn
Helmut Ammann Glasfenster
100 mal Bayern
Jetz gherst da Katz!
Hubers bairische Wortkunde
Absturz Mangfall ermittelt
Auf den Bergen wohnt die Freiheit.
Genuss mit Geschichte Oberbayern
Slider

Neuerscheinungen

Genuss mit Geschichte – Gasthäuser in Oberbayern

Bild ist nicht verfügbar

Erkundungen der Maxvorstadt

Bild ist nicht verfügbar

Retrospektive und Perspektive

Bild ist nicht verfügbar

Auf den Bergen wohnt die Freiheit

Bild ist nicht verfügbar

Aufbruch und Umbruch – Freising in Fotografien

Bild ist nicht verfügbar

Unbekannter Steigerwald

Bild ist nicht verfügbar

Die Fraueninsel

Bild ist nicht verfügbar

Das fliegende Kästchen

Bild ist nicht verfügbar

Helmut Ammann Band 5

Bild ist nicht verfügbar

Zwergerlgschichtn

Bild ist nicht verfügbar
Arrow
Arrow
Slider

Neuigkeiten

Bayerische Geschichte(n), 15/2017: Die Scharfrichter der Maxvorstadt

20.09.2017 - NewsletterProgramm Scharfrichter

Liebe Leserin, lieber Leser, Münchens Geschichte ist voll von kulturellen Höhepunkten. Doch kaum eine Zeit steht so sehr für neu aufblühende, opulente, kraftvolle Kunst wie die Jahre zwischen der ausgehenden bayerischen Monarchie und der Weimarer Republik. Um 1900 brach eine schier unglaubliche Flut an Kunstschaffenden über die Residenzstadt der Wittelsbacher herein. Die Herrscherfamilie befeuerte diesen …

Weiterlesen

Bayerische Geschichte(n), 14/2017: Der Wald als Bewahrer menschlicher Kultur

11.09.2017 - NewsletterBeispiel eines Grabhügels in Polen, der durch Airborne Laserscanning (ALS) entdeckt wurde (Foto: Janusz Czebreszuk u.a.)

Liebe Leserin, lieber Leser, die Landschaften Europas sind geprägt durch eine einzigartige und faszinierende Vielfalt, die anderenorts kaum in diesem Maße zu finden ist. Es ist daher äußerst wichtig, unser kulturelles Erbe in der Natur zu bewahren und zu beschützen. Nichtsdestotrotz muss auch weiterhin eine sinnvolle Waldnutzung gewährleistet sein. Daher gilt es, eine Balance zwischen …

Weiterlesen